Zum Inhalt

LSPI - und warum das richtige Motorenöl helfen kann

Low Speed Pre-Ignition (kurz: LSPI) ist ein heiß diskutiertes technisches Phänomen in der Motorentechnik, das die Automobil- wie auch die Schmierstoffbranche vor besondere Herausforderungen stellt.

Worum genau handelt es sich bei LSPI?

LSPI bezeichnet die ungewollte und unkontrollierte Vorentflammung des Kraftstoff-Luft Gemischs im Motor vor der eigentlichen Motorzündung. Die verfrühten Zündungen treten hauptsächlich bei hochaufgeladenen Benzinmotoren mit Direkteinspritzung und Turbolaufladung auf und können kapitale Schäden im Motor verursachen.

Wie lässt sich LSPI erkennen?

LSPI macht sich durch klopfähnliche Geräusche bemerkbar, nicht zu verwechseln mit dem bekannten „Klingeln des Motors“. Das Klopfgeräusch entsteht durch zufällige Explosionen des Kraftstoff-Luft-Gemischs bei niedriger Drehzahl und hoher Last. Der Effekt wird zusätzlich durch einen kalten Motor begünstigt, sodass beispielsweise die morgendliche Fahrt aus der Tiefgarage eine steile Rampe hinauf das Worst-Case-Szenario darstellen würde.

Was sind die auftretenden Schäden?

Die Schäden, welche durch LSPI verursacht werden, sind häufig weitreichend und in der Regel direkt zu erkennen. Ihre Behebung ist sehr kostenintensiv, da häufig Motor-Totalschäden in Form von Kolbenschäden wie Löcher im Kolbenkopf, abgebrannten Feuerstegen, gebrochenen Kolbenringen sowie zerstörte Pleuel und defekten Pleuellagerschalen auftreten.

Welche Rolle spielt dabei das Motorenöl?

Die Ursache für LSPI liegt im Wesentlichen an dem Betriebszustand und der Konstruktion des Motors, dessen Verbrennungsstrategie sowie der Qualität des eingesetzten Kraftstoffs. Darüber hinaus haben ausführliche Untersuchungen und Forschungen gezeigt, dass bestimmte Inhaltsstoffe des Motorenöls den LSPI-Prozess begünstigen. Automobilverbände und Fahrzeughersteller haben entsprechend reagiert und Abhilfemaßnahmen bereitgestellt. Diese resultierten unter anderem in der Einführung neuer bzw. Aktualisierung bestehender Motorenöl-Spezifikationen. Spezielle Motorentests, die das Auftreten von LSPI unter niedrigen Drehzahlen und hohen Lasten simulieren und die Auftretenswahrscheinlichkeit sowie die Auftretenshäufigkeit messen, sind nun in den Spezifikationen enthalten.

FUCHS konnte die aus der gemeinsamen Entwicklungsarbeit mit Automobilherstellern gewonnenen Erfahrungen auch auf andere Produkte anwenden und ein Portfolio mit LSPI-vermindernden Motorenölen aufbauen. Im Zuge der wachsenden Verbreitung von turboaufgeladenen Benzinmotoren mit Direkteinspritzung können FUCHS Motorenöle dazu beitragen, einen zuverlässigen Betrieb und eine lange Lebensdauer bei modernster Motorentechnologie zu gewährleisten.

 

FUCHS-Motorenöle, die LSPI-relevante Spezifikationen erfüllen:

TITAN GT1 FLEX C23 SAE 5W-30

Premium Performance, extrem kraftstoffsparendes Motorenöl mit besten Kaltstarteigenschaften und herausragende Leistungsreserven für moderne PKW und Vans mit/ohne Wartungsintervallverlängerung.

>  Weitere Produktinformationen


TITAN GT1 FLEX 5 SAE 0W-20

Premium Performance Leichtlauf-Motorenöl der Spitzenklasse mit neuartiger XTL®-Technologie in zukunftsweisender Viskositätslage. Speziell entwickelt für hoch belastete Downsizing-Motoren bei maximaler Leistungsausnutzung, extremer Kraftstoffeinsparung und reduziertem CO2-Ausstoß. Exzellente Kaltstarteigenschaften, schnelle Durchölungszeiten und herausragende Leistungsreserven.

>  Weitere Produktinformationen


TITAN GT1 PRO 2312 SAE 0W-30

Premium Performance, kraftstoffsparendes Leichtlauf-Motorenöl für PKW und Vans. Speziell entwickelt für moderne PSA Benzin- und Dieselfahrzeuge mit Abgasnachbehandlung und Turboaufladung. Exzellente Kaltstarteigenschaften, niedriger Ölverbrauch sowie verringerter Schadstoffausstoß.

>  Weitere Produktinformationen


TITAN GT1 PRO 2290 SAE 5W-30

Premium Performance, extrem kraftstoffsparendes Leichtlauf-Motorenöl der Spitzenklasse für moderne PKW und Vans mit/ohne Wartungsintervallverlängerung. Speziell entwickelt für PSA-Modelle mit Abgasnachbehandlung und Turboaufladung. Gute Kaltstarteigenschaften, niedriger Ölverbrauch sowie verringerter Schadstoffausstoß.

>  Weitere Produktinformationen


TITAN Supersyn D1 SAE 0W-20

Ultra High Performance, extrem kraftstoffsparendes Motorenöl für Fahrzeuge, die den Einsatz eines dexos1™ Gen 2 Öles fordern. Exzellente Kaltstarteigenschaften, niedriger Ölverbrauch und minimierte Emissionen.

>  Weitere Produktinformationen


TITAN Supersyn D1 SAE 5W-30

Ultra High Performance, extrem kraftstoffsparendes Motorenöl für Fahrzeuge, die den Einsatz eines dexos1™ Gen 2 Öles fordern. Gute Kaltstarteigenschaften, niedriger Ölverbrauch und minimierte Emissionen.

>  Weitere Produktinformationen

Im FUCHS-Portfolio sind noch weitere Produkte enthalten, die eine vermindernde LSPI-Wirkung aufzeigen.

Gut zu wissen

FUCHS hat frühzeitig auf die Anforderungs-änderung der von LSPI betroffenen Motoren reagiert und darauf ausgerichtete Produkte eingeführt. FUCHS hat es sich zum Ziel gemacht, durch die Kombination hochwertiger Grundöle mit speziell ausgewählten Additiven, Motorenöle mit einer LSPI-vermindernden Wirkung anzubieten.

Durch LSPI beschädigter Motorkolben

Service Kontakt
0621-3701-0