Zum Inhalt
Karosserie

Umformschmierstoffe

RENOFORM - Umformschmierstoffe für die Automobilindustrie und das Kaltwalzen

Bei Herstellung von Flachprodukten wie Blechen und Coils werden große Mengen Schmierstoffe benötigt. Je nach Anwendung werden Walzöle eingesetzt, die sich deutlich in ihren Eigenschaften unterscheiden und daher sorgfältig ausgewählt werden müssen.

Oft werden Kaltwalzöle aber auch an den Prozess des Anwenders eingestellt. Bei der Entwicklung von Schmierstoffen zum Walzen steht daher die Auswahl geeigneter, moderner Additive im Vordergrund, die neben guten tribologischen Eigenschaften im Walzspalt gleichzeitig wichtige Aspekte wie Pflege und Verhalten in den Folgeprozessen nicht unbeachtet lassen dürfen.

Hinzu kommt, dass sich die Anforderungen an das Walzöl durch unterschiedliche Prozessparameter wie beispielsweise das Material des Walzguts, den Anlagentyp, die Walzgeschwindigkeit, Stichabnahmen, Beschaffenheit des Emulsionssystems und viele weitere mehr ändern. Um das Optimum im Walzprozess zu erreichen, ist daher oft eine Anpassung des Walzöls an die Gegebenheiten vor Ort erforderlich.

Als Konsequenz nutzen viele Walzgerüste ihre „eigene“ Walzölformulierung, die Auswahl der geeigneten Additive fordert daher von Beginn an eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Walzwerk und dem Schmierstoffhersteller. FUCHS bietet hier ein Netzwerk an Spezialisten, die Sie beraten und maßgeschneiderte Lösungen für Sie anbieten können.

Broschuere
Broschüren Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Lieferprogramm Industrieschmierstoffe

Produktfinder

Max execution time: 240