Zum Inhalt

Stimmrechts­mitteilungen

Veröffentlichung Stimmrechts­mitteilungen (Stammaktien)

Gemäß Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) ist derjenige, der bestimmte Prozentsätze (Schwellen) der Stimmrechte und/oder der diesbezüglichen Finanzinstrumente erreicht, über- oder unterschreitet, verpflichtet, dies jeweils unverzüglich dem betroffenen Unternehmen mitzuteilen.

Die Meldeschwellen sind 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30%, 50% oder 75% der Stimmrechte an einer börsennotierten Gesellschaft.

Mitteilungen nach § 33 (vormals § 21) WpHG - Bestehende Beteiligungen

Aktionär

Beteiligung in %

Datum der Veröffent­lichung durch FUCHS PETROLUB SE

Aktienanteil über 50%

   

Schutz­gemeinschaft Fuchs, Deutschland

51,7

16/3/2009

Aktienanteil über 5%

   

DWS Investment, Deutschland

5,2

15/12/2003

Mawer Investment Management Ltd., Kanada

5,0

18/1/2018

Veröffentlichungen gem. § 40 (vormals § 26) WpHG

Aktionär

Meldeschwelle

Meldung nach WpHG

Datum der Veröffentlichung durch FUCHS PETROLUB SE

Julia-Patricia Hartig

n/a

§ 43

1/6/2018

PDF Anhang

Julia-Patricia Hartig

3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30%, 50% überschritten

§ 33

1/6/2018

PDF Anhang

Mawer Investment Management Ltd., Kanada

5% überschritten

§ 33

18/1/2018

PDF Anhang

Mawer Investment Management Ltd., Kanada

3% überschritten

§ 21

19/5/2017

PDF Anhang

Mawer Investment Management Ltd., Kanada

3% unterschritten

§ 21

14/5/2013

PDF Anhang

Capital Research and Management Company, USA

3% unterschritten

§ 21

12/12/2011

PDF Anhang

SMALLCAP World Fund, USA

3% unterschritten

§ 21

16/11/2011

PDF Anhang

Kontakt

+49 (0) 621-3802-0