Zum Inhalt

CASSIDA FLUID WG 220

Synthetische Hochleistungsgetriebeöle für Schneckengetriebe in der Lebensmittelindustrie

Eigenschaften

  • Hohe Graufleckentragfähigkeit (micro-pitting)
  • Geruchs- und geschmacksneutral
  • Sehr gutes Viskositäts-Temperatur-Verhalten
  • Hohe thermische Stabilität
  • Gutes Korrosionsschutzvermögen
  • Hoher Wirkungsgrad in Schneckengetrieben
  • Die Wassermischbarkeit ist ideal, wo Anlagen vor oder während des Betriebs routinemäßig gereinigt werden oder Wasser zur Schmierstelle vordringen kann
  • Nicht verträglich mit Mineralöl oder PAO

Spezifikationen und Zertifikate

- NSF H1
- Kosher
- Halal
- DIN 51517 CLP
- ISO 6743/6 L-CKD, CKE

Beschreibung

CASSIDA FLUID WG 220, 320, 460, 680 und 1000 sind vollsynthetische, hochwertige Schneckengetriebeöle mit EP-Eigenschaften, welche speziell für die Lebensmittelindustrie entwickelt worden sind.
Sie bestehen aus synthetischen Grundölen und ausgesuchten Additiven, welche die strengen Anforderungen der Lebensmittelindustrie erfüllen.
Registriert von NSF (Klasse H1) für Anwendungen, bei denen ein unbeabsichtigter Kontakt des Schmierstoffs mit dem Nahrungsmittel nicht vollständig ausgeschlossen werden kann (lubricant with incidental food contact). Hergestellt nach FLT Qualitätsstandards in Anlagen, in denen HACCP und GMP implementiert wurden und einen integralen Bestandteil der Qualitäts- und Hygiene-Management Systeme nach ISO 9001 und ISO 21469 bilden.

Anwendungsbereich

• Besonders für die Anwendung in Schneckengetrieben empfohlen, sowie für Anwendungen, in denen eine ausgezeichnete thermische Stabilität benötigt wird
• Schmierung von geschlossenen Getrieben in der Lebensmittelindustrie
• Hohes Lasttragevermögen, für Anwendungen mit hoher Belastung

Anwendungshinweise

Beim Wechsel von Mineralöl oder PAO zu CASSIDA FLUID WG müssen die folgenden Schritte befolgt werden:
• Das Öl wird warm aus der Anlage abgelassen. Achten Sie auf Reservoirs, Leitungen usw., wo sich Restöl ansammeln kann.
• Dann muss die Anlage mit neuem Öl gespült werden. Dieses Spülöl wieder vollständig ablassen und nun mit neuem Schmierstoff befüllen.
Achtung: Dichtungen, welche mit Mineralöl in Kontakt waren, neigen beim Kontakt mit CASSIDA FLUID WG zum Schrumpfen und müssen möglicherweise ersetzt werden.

Dichtungs- und Farbverträglichkeit

Elastomere und Dichtungen aus Nitrilkautschuk (NBR), Fluor-Silikone oder Vinyl-Methyl-Polysiloxane (Q) sind speziell bei hohen Temperaturen empfohlen. Polyurethan-basierende Elastomere, Leder, Kork und Asbest sind nicht empfehlenswert.
Achtung: Beim Umstellungsprozess können Dichtungen schrumpfen. Einfache Industriefarben können im Kontakt mit CASSIDA FLUID WG erweichen. Innenflächen von Getrieben sollten vorzugsweise unlackiert oder mit verträglichen Anstrichen wie Zweikomponenten-Lacken beschichtet sein.

Handhabung und Lagerung

Alle Schmierstoffe für die Lebensmittelindustrie sollen separat von anderen Schmierstoffen, Chemikalien und Lebensmitteln sowie geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung oder anderen Wärmequellen gelagert werden. Lagertemperatur zwischen 0 °C und +40 °C. Vorausgesetzt, dass das Produkt unter diesen Bedingungen gelagert wird, empfehlen wir, es innerhalb von 5 Jahren ab Produktionsdatum zu verbrauchen. Nach dem Öffnen des Gebindes muss das Produkt innerhalb von 2 Jahren verbraucht werden, jedoch bis spätestens 5 Jahre ab Produktionsdatum.

Branchen

  • Lebensmittel
Hinweis

Die Angaben dieser Seite beruhen auf den allgemeinen Erfahrungen und Kenntnissen der FUCHS-Gruppe in der Entwicklung und Herstellung von Schmierstoffen und entsprechen unserem heutigen Wissensstand. Die Wirkungsweise unserer Produkte ist von vielfältigen Faktoren abhängig, insbesondere vom konkreten Einsatzzweck, der Applikation der Produkte, den Betriebsbedingungen, der Bauteilvorbehandlung, eventuellem Schmutzanfall von außen, etc. Aus diesem Grund sind allgemeingültige Aussagen zur Funktion unserer Produkte nicht möglich. Unsere Produkte dürfen nicht in Luft- / Raumfahrzeugen bzw. Teilen davon verwendet werden. Dies gilt nicht, soweit die Produkte vor dem Einbau von Bauteilen in ein Luft- / Raumfahrzeug wieder entfernt werden. Die Angaben auf dieser Seite stellen allgemeine, nicht verbindliche Richtwerte dar. Keinesfalls beinhalten sie hingegen eine Zusicherung von Eigenschaften oder eine Garantie für die Eignung des Produkts für den Einzelfall. Wir empfehlen daher, vor dem Einsatz unserer Produkte mit den Ansprechpartnern der FUCHS-Gruppe ein individuelles Beratungsgespräch über die Einsatzbedingungen in der Anwendung und die Leistungsmerkmale der Produkte zu führen. Dem Anwender obliegt es, die Produkte in der vorgesehenen Anwendung auf deren Funktionssicherheit zu testen und mit der gebotenen Sorgfalt einzusetzen. Unsere Produkte werden kontinuierlich weiterentwickelt. Deshalb behalten wir uns das Recht vor, das Produktprogramm, die Produkte und deren Herstellungsprozesse sowie alle Angaben dieser Seite jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, sofern keine kundenspezifischen Vereinbarungen existieren, die dem entgegenstehen.

Kontakt
+49 6301 32060