Zum Inhalt

VITROLIS MM 3000

Schwabbelmasse

Produkt-Highlights

  • Längere Schwabbelintervalle und geringere Auftragsraten sorgen für eine längere Lebensdauer der Vorform und machen es seltener notwendig, Baugruppen auszutauschen.
  • Geringere Rauch- und Geruchsentwicklung gegenüber konventionellen Produkten
  • Die ausgezeichnete Benetzbarkeit und die Dispergierfähigkeit sorgen für eine gleichmäßige Schichtdicke und damit für weniger Schäden infolge Verschleiß an zu dünnen und schlecht geblasenen Stellen
  • Das hohe Niveau der Schmier- und Trenneigenschaften führt zu einer wesentlichen Verbesserung der optischen Klarheit des Behälters und sorgt für eine helle und glänzende Oberfläche der Ware.
  • Trockenschwabbeln, längere Schwabbelintervalle, eine hohe Oberflächengüte und eine bessere Schmierung verringern die Risiken für den Bediener, senken den Schmiermittelbedarf und machen die Produktion effektiver.

Beschreibung

Eine Reihe von halbflüssigen Schwabbelmassen mit hoher Schmierfähigkeit, die eine ausgeklügelte Kombination von Graphit und oberflächenaktiven Additiven und Netzmitteln mit hoher Leistungsfähigkeit enthalten.

Speziell entwickelt für eine ausgezeichnete Schmierung bei geringerer Rauch- und Geruchsentwicklung.

Die Rezeptur beruht auf der kontrollierten Freisetzung von geschwefelten Zusätzen und Verbindungen von organischen/anorganischen Verdickern. Das Produkt hat ausgezeichnete Trenneigenschaften in Verbindung mit einer hervorragenden Klarheit und Sauberkeit der Form und des Glases. Je nach den aktuellen Betriebsparametern können diese Produkte als Universalschmiermittel für Formen, Vorformböden, Fertigformböden und Mündungsformen verwendet werden.

Sie sind besonders effektiv bei der Behandlung dünner und schlecht geblasener Stellen und Fehlern, die häufig bei der Herstellung moderner Leichtgewichtsflaschen auftreten. VITROLIS MM 3000 ist für ein breites Warenspektrum von Parfüm- und Arzneimittelflaschen bis zu großvolumigen Lebensmittelgläsern und Getränkeflaschen geeignet.

Anwendung

VITROLIS MM 3000: Eine Universalsorte bedient einen breiten Warenquerschnitt, einschließlich Bier-, Wein- und Spirituosenflaschen, Gefäße für Arzneimittel, Kosmetika und Lebensmittel. Das Produkt kann für BB-, PB- und NNPB-Verfahren (Blas-Blasverfahren, Press-Blasverfahren und Enghals-Press-Blas-Verfahren) im Bereich von Farb- und Weißglasware vom mittleren Bereich bis hin zu schweren Tropfen eingesetzt werden.

VITROLIS MM 3010: Eine Zwischensorte zwischen VITROLIS MM 3000 und VITROLIS MM 3020 gibt es bezüglich des Graphitgehalts und der Filmbildungseigenschaften. Sie verbindet die hohe Tragfähigkeit von VITROLIS MM 3000 mit der exzellenten Sauberkeit der Ware und der Formenausrüstung, die mit VITROLIS MM 3020 erreicht wird. Somit ist sie eine universell einsetzbare Sorte für einen breiten Warenquerschnitt und einen großen Bereich an Verarbeitungsbedingungen.

VITROLIS MM 3020: Die Rezeptur enthält weniger Graphit für kritische Anwendungsfälle bei denen Sauberkeit und ein klares Glas an der Oberfläche besonders wichtig sind, so z.B. bei Wein- und Spirituosenbehältern oder Gefäßen für Arzneimittel, Lebensmittel und Kosmetika. Sie ist besonders geeignet für die Herstellung dünnwandiger/leichter Behälter, die im NNPB-Verfahren (Enghals-Press-Blas-Verfahren) hergestellt werden.

Branchen

  • Glasindustrie
Hinweis

Die Angaben dieser Seite beruhen auf den allgemeinen Erfahrungen und Kenntnissen der FUCHS-Gruppe in der Entwicklung und Herstellung von Schmierstoffen und entsprechen unserem heutigen Wissensstand. Die Wirkungsweise unserer Produkte ist von vielfältigen Faktoren abhängig, insbesondere vom konkreten Einsatzzweck, der Applikation der Produkte, den Betriebsbedingungen, der Bauteilvorbehandlung, eventuellem Schmutzanfall von außen, etc. Aus diesem Grund sind allgemeingültige Aussagen zur Funktion unserer Produkte nicht möglich. Unsere Produkte dürfen nicht in Luft- / Raumfahrzeugen bzw. Teilen davon verwendet werden. Dies gilt nicht, soweit die Produkte vor dem Einbau von Bauteilen in ein Luft- / Raumfahrzeug wieder entfernt werden. Die Angaben auf dieser Seite stellen allgemeine, nicht verbindliche Richtwerte dar. Keinesfalls beinhalten sie hingegen eine Zusicherung von Eigenschaften oder eine Garantie für die Eignung des Produkts für den Einzelfall. Wir empfehlen daher, vor dem Einsatz unserer Produkte mit den Ansprechpartnern der FUCHS-Gruppe ein individuelles Beratungsgespräch über die Einsatzbedingungen in der Anwendung und die Leistungsmerkmale der Produkte zu führen. Dem Anwender obliegt es, die Produkte in der vorgesehenen Anwendung auf deren Funktionssicherheit zu testen und mit der gebotenen Sorgfalt einzusetzen. Unsere Produkte werden kontinuierlich weiterentwickelt. Deshalb behalten wir uns das Recht vor, das Produktprogramm, die Produkte und deren Herstellungsprozesse sowie alle Angaben dieser Seite jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, sofern keine kundenspezifischen Vereinbarungen existieren, die dem entgegenstehen.

Kontakt
+49 6301 32060