Zum Inhalt

Seit über 85 Jahren beschäftigen wir uns mit der Entwicklung und Produktion hochwertiger Schmierstoffe für nahezu alle Anwendungsbereiche und Branchen. Heute verfügen wir über ein umfassendes know-how und mehr als 100.000 Kunden vertrauen auf unsere Produkte. Dabei sehen wir uns nicht nur als Lieferant, sondern auch als Dienstleister. Wir sind davon überzeugt, dass ein tieferes Verständnis der Tribologie die Zusammenarbeit mit unseren Kunden verbessern kann.

Deshalb haben wir die LUBRITECH ACADEMY ins Leben gerufen, um unser Wissen zu teilen und den Austausch mit unseren Kunden zu fördern. In drei thematisch abgegrenzten und frei wählbaren Modulen referieren unsere Anwendungstechniker über die zentralen Aspekte der Tribologie und von Schmierstoffanwendungen. Falls Sie mehr über ein spezielles Thema erfahren möchten, das nur Ihre Branche betrifft – kein Problem. Das branchenspezifische Modul richtet sich inhaltlich ganz nach Ihren Bedürfnissen.

An wen richtet sich unser Seminarprogramm?

In der LUBRITECH ACADEMY können Techniker, Konstrukteure, Meister oder Fachleute für Wartung und Instandhaltung ihr Wissen über Schmierstoffe und deren Anwendungen erweitern. Neben interessanten Impulsen für den beruflichen Alltag bieten sich viele Möglichkeiten für einen regen Austausch. Ein technisches Grundverständnis wird vorausgesetzt, aber Vorkenntnisse zu Schmierstoffen nicht unbedingt erforderlich. In jeder Veranstaltung werden die theoretischen Inhalte durch abwechslungsreiche praktische Übungen ergänzt.

 

Unsere Seminare im Überblick

Modul 1:
Grundlagen der Tribologie

In diesem Modul erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die Grundlagen von Schmierstoffen, den Zusammenhang von Reibung und Verschleiß sowie über Schäden an Maschinenelementen und wie sich diese tribologisch erklären lassen.

Inhalte

  • Grundlagen der Tribologie
  • Kennwerte und Normung von Schmierstoffen
  • Aufbau und Anwendungsbereiche von Schmierstoffen
  • Schäden an geschmierten Maschinenelementen

Jetzt anmelden & buchen

Modul 2:
Die Fettschmierung von Wälzlagern

Teilnehmer dieses Moduls erhalten ein Grundverständnis über das tribologische System und die Abschmiermengen und -fristen von Wälzlagern. Außerdem erfahren sie mehr über typische Fettkennwerte, die zentralisierte Applikation und Applikationsgeräte.

Inhalte

  • Die Fettschmierung von Wälzlagern
  • Chemische und physikalische Prüfmethoden für Schmierstoffe
  • Zentralschmieranlagen
  • Applikationsgeräte für Schmierfette

Jetzt anmelden & buchen

Modul 3:
Schmierstoffproben und -wechsel

Im Zentrum dieses Moduls stehen die Entnahme von gebrauchten Öl- und Fettproben, Grundlagen über Laborwerte, den Schmierstoffwechsel sowie das Zusammenspiel unterschiedlicher Schmierstoffe, auch mit Kunststoffen und Elastomeren.

Inhalte

  • Das Nehmen einer Schmierstoffprobe
  • Das Verstehen und die Aussagekraft von Laborergebnissen
  • Die Kompatibilität unterschiedlicher Schmierstoffe und Kunststoffverträglichkeit
  • Schmierstoffwechsel und Schmiersystemreinigung

Jetzt anmelden & buchen

Modul 4:
Maßgeschneidert für Sie

In diesem Modul richten wir uns ganz nach den Besonderheiten Ihrer Branche. Dabei gehen wir im Detail auf bestimmte Schmierstoffanwendungen ein, klären Anforderungen an die Schmierstoffe und deren Applikation.

Inhalte

  • Seilschmierung
  • Kettenschmierung
  • Wälzlagerschmierung
  • Sondermaschinen
  • Und vieles mehr

Jetzt anmelden & buchen

Termine 2019

Modul 1: 19. – 20. März 2019

Modul 2: 26. – 27. Juni 2019

Modul 3: 22. – 23. Oktober 2019

Anmeldeschluss jeweils 6 Wochen vor Seminarbeginn.

Kontakt

FUCHS LUBRITECH GmbH

Werner-Heisenberg-Straße 1

67661 Kaiserslautern/Deutschland

 

Tel.: +49 (0) 6301 3206-0

Fax: +49 (0) 6301 3206-940

academy@fuchs-lubritech.de

Service Kontakt

+49 (0) 6301 32060