Zum Inhalt

TRAMLUB F 234 MOD 2

Umweltgerechtes Fließfett, biologisch abbaubar

Eigenschaften

  • Gebrauchstemperaturbereich: -25 / +150 °C
  • haftet sehr gut, auch auf nassen Flächen
  • sehr gut förderbar und sprühbar, auch bei tiefen Temperaturen
  • sehr gut wasserbeständig
  • schützt ausgezeichnet vor Verschleiß
  • neutral gegenüber NBR-Dichtungswerkstoffen und Buntmetallen
  • DB Mat.-Nr. 00106192
  • hervorragende Haftung am Spurkranz auch bei hohen Geschwindigkeiten

Beschreibung

TRAMLUB F 234 MOD 2 ist ein elfenbeinfarbenes Fließfett, das auf einer Kombination von pflanzlichen und synthetischen Ölen aufgebaut und anorganisch eingedickt ist. Es ist frei von Halogen- und Schwermetallverbindungen. Es enthält außerdem Zusätze, die das Haftvermögen insbesondere auf nassen Oberflächen verbessern.

Einsatzgebiete

TRAMLUB F 234 MOD 2 wird im Wesentlichen zur umweltgerechten Schienenflanken- und Spurkranzschmierung von Schienenfahrzeugen aller Art eingesetzt.

Anwendung

TRAMLUB F 234 MOD 2 ist universell einsetzbar und kann mit nahezu allen am Markt befindlichen Spurkranzschmieranlagen fein dosiert auf die zu schmierenden Spurkränze/Schienenflanken aufgesprüht werden.

Branchen

  • Transport
Hinweis

Die Angaben dieser Seite beruhen auf den allgemeinen Erfahrungen und Kenntnissen der FUCHS-Gruppe in der Entwicklung und Herstellung von Schmierstoffen und entsprechen unserem heutigen Wissensstand. Die Wirkungsweise unserer Produkte ist von vielfältigen Faktoren abhängig, insbesondere vom konkreten Einsatzzweck, der Applikation der Produkte, den Betriebsbedingungen, der Bauteilvorbehandlung, eventuellem Schmutzanfall von außen, etc. Aus diesem Grund sind allgemeingültige Aussagen zur Funktion unserer Produkte nicht möglich. Unsere Produkte dürfen nicht in Luft- / Raumfahrzeugen bzw. Teilen davon verwendet werden. Dies gilt nicht, soweit die Produkte vor dem Einbau von Bauteilen in ein Luft- / Raumfahrzeug wieder entfernt werden. Die Angaben auf dieser Seite stellen allgemeine, nicht verbindliche Richtwerte dar. Keinesfalls beinhalten sie hingegen eine Zusicherung von Eigenschaften oder eine Garantie für die Eignung des Produkts für den Einzelfall. Wir empfehlen daher, vor dem Einsatz unserer Produkte mit den Ansprechpartnern der FUCHS-Gruppe ein individuelles Beratungsgespräch über die Einsatzbedingungen in der Anwendung und die Leistungsmerkmale der Produkte zu führen. Dem Anwender obliegt es, die Produkte in der vorgesehenen Anwendung auf deren Funktionssicherheit zu testen und mit der gebotenen Sorgfalt einzusetzen. Unsere Produkte werden kontinuierlich weiterentwickelt. Deshalb behalten wir uns das Recht vor, das Produktprogramm, die Produkte und deren Herstellungsprozesse sowie alle Angaben dieser Seite jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, sofern keine kundenspezifischen Vereinbarungen existieren, die dem entgegenstehen.

Kontakt
+49 6301 32060