Zum Inhalt

Steckerfette von Nye Lubricants

Synthetische Schmierfette für elektrische Komponenten

Die Anzahl an elektrischen Steckverbindungen und elektronischen Schaltkreisen, beispielsweise in PKWs, Flugzeugen, Haushaltsgeräten, industriellen Maschinen, LKWs oder Schiffen steigt stetig. Ein Ausfall dieser Komponenten durch Kurzschlüsse oder Kontaktunterbrechungen ist kritisch. Die Konsequenzen variieren von Störungen, Ausfall und erhöhten Garantiekosten bis hin zu gravierenden Sicherheitsproblemen. Die kontinuierliche Einwirkung von Feuchtigkeit, korrosiven Umgebungen und Vibrationen kann Ausfälle oder Funktionsstörungen von Steckverbindern weiter beschleunigen.

Da die Komplexität von Steuersystemen zunimmt, steigt auch die Anzahl der Kontakten in den Steckverbindern. Das Einstecken vielpoliger Stecker erfordert oft einen großen Kraftaufwand. Mögliche Folgen sind fehlerhaftes Einstecken und Verletzung der Produktionsarbeitern durch die wiederholte Tätigkeit bei hohem Kraftaufwand.

 

Warum werden elektrische Kontakte geschmiert?

Reduktion der Reibung

Ein dünner Schmierfilm kann die Steckkraft um bis zu 80 Prozent reduzieren, ein wichtiger Faktor bei der Steckverbindermontage. Bei elektronischen Steckverbindern mit Dutzenden oder sogar Hunderten von Pins oder bei Kfz-Steckverbindern an schwer zugänglichen Stellen macht eine geringe Steckkraft die Montage effizienter und sorgt für solide Verbindungen. 

Schutz vor Oxidation

Steckerfette schützen vor Oxidation und den Auswirkungen widriger Umgebungen. Bei vergoldeten Steckern bedeutet dies Schutz vor Oberflächenkorrosion. Dünne Goldauflagen können mikroskopisch porös sein; und ein dünner Schmierfilm kann die Poren versiegeln, einen Angriff auf die Oberfläche verhindern und einen niedrigen Kontaktwiderstand gewährleisten.

Verhinderung von Passungsrost

Neben atmosphärischer Korrosion unterliegen Zinn-/Blei-Steckverbinder auch Passungsrost, was vor allem durch Vibrationen und Erschütterungen verursacht wird. Durch Reibkorrosion werden ständig neue Schichten der Metalloberfläche der Oxidation ausgesetzt. Ein Schmierfilm minimiert den Metall-Metall-Kontakt bei Vibrationen und schützt den Steckverbinder vor Metallverschleiß.

Vorteile der Schmierung elektrischer Komponenten

  • Verlängerte funktionale Lebensdauer der Komponenten
  • Verbesserte Zuverlässigkeit von elektrischen Verbindungen
  • Abdichtung gegen und Schutz vor Umwelteinflüssen
  • Vermeidung von Passungsrost
  • Reduzierung der Einsteckkraft
  • Isolierung gegen elektrische Kurzschlüsse
 

Wählen Sie Ihr Steckerfett

Steckerfette von Nye Lubricants sind verträglich mit den meisten Materialien, die bei Steckverbindungen verwendet werden. Sie sind ausgelegt für eine lange Lebensdauer und Leistungsfähigkeit bei hohen Temperaturen und extremen Bedingungen. Nye Schmierfette gibt es in einer Vielzahl von Verpackungsgrößen, sowohl für die Serienfertigung als auch in kleineren Größen für Reparaturen vor Ort.

NyoGel 760G

Das führende Steckerfett in vielen Industrien mit Spezifikationen von vielen führenden Erstausrüstern. Eigenschaften: guter Schutz gegen Passungsrost, dielektrische Isolierung, verträglich mit handelsüblichen Steckverbindungsmaterialien.*

Rheotemp 768G

Ähnliches Leistungsspektrum wie NyoGel 760G, mit einer höheren Temperaturbeständigkeit bis 175 °C.*

Rheotemp 769G

Formuliert für exzellente dielektrische Leistung, Reduzierung der Steckkraft und Schutz gegen Passungsrost.*

Uniflor 8917

Empfohlen für Anwendungen mit hohen Betriebstemperaturen bis zu 225 °C; verträglich mit einer Vielzahl von Kunststoffen und Elastomeren; ausgezeichnete Reduzierung der Einsteckkraft.

*enthält UV-Indikator zur Auftragskontrolle

Nye Steckerfette im Überblick

Produkt

Schutz vor Passungsrost

Dielektrische Leistung

Reduzierung Einsteckkraft

Wasserbeständigkeit

NyoGel 760G

gut

gut

gut

exzellent

Rheotemp 768G

gut

gut

gut

exzellent

Rheotemp 769G

exzellent

exzellent

gut

exzellent

Uniflor 8917

exzellent

gut

gut

gering

Wer ist Nye?

Nye Lubricants gehört seit 2019 der FUCHS-Gruppe an und ergänzt das Portfolio mit synthetischen Schmierstoffen für spezielle Anwendungen und Märkte.