Zum Inhalt

Wissenschaft

EduAction - Bildungsgipfel der Metropolregion Rhein-Neckar

Am 25. und 26. Oktober 2018 veranstaltet die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH zum zweiten Mal den EduAction Bildungsgipfel in Mannheim. Die nationale Leitkonferenz richtet sich an alle Akteure aus dem Bildungsbereich: Schüler, Studierende, Vertreter von Schulen und Hochschulen, aber auch Innovatoren und Praktiker aus Wirtschaft, Verbänden, Stiftungen und Kommunen. Im Rahmen dieser Tagung wird die Bildungsstrategie der Region Rhein-Neckar in interaktiven Formaten wie Impulsvorträgen, Workshops, Best Practices und Kursen diskutiert und gemeinsam an Lösungen für den Ausbau einer zukunftsgerichteten Bildung gearbeitet. FUCHS PETROLUB SE unterstützt den Bildungsgipfel zum zweiten Mal.

Weitere Informationen

 


Enactus Mannheim

Mehr als 72.000 Studierende unterstützen die Non-Profit Organisation Enactus und verfolgen ein gemeinsames Ziel: Wirtschaftliche Perspektiven für sozial benachteiligte Menschen schaffen. Das Hochschulteam der Universität Mannheim setzt das theoretische Wissen in eigenverantwortlichen Projekten, die in direktem Bezug zur Metropolregion Rhein-Neckar stehen, um. Durch Enactus engagiert sich die FUCHS PETROLUB SE gemeinsam mit Studenten und sozialen Trägern für eine bessere Zukunft unserer Gesellschaft.

Weitere Informationen


Abenteuer Essen

Immer mehr Menschen leiden unter Übergewicht und Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitius. Dieser Trend zeigt sich bereits im Kindesalter. Um bereits in jungen Jahren eine gesundheitsbewusste Lebensweise zu fördern, wurde im Jahr 2014 das Projekt „Abenteuer Essen – Frühkindliche Ernährungsbildung in der Metropolregion Rhein-Neckar“ ins Leben gerufen. Die FUCHS PETROLUB SE unterstützt dieses Projekt, um das Gesundheitsbewusstsein der Bürger in der Region Rhein-Neckar zu stärken.

Weitere Informationen


Nationales Centrum für Tumorerkrankungen

Als erstes deutsches Krebszentrum genießt das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg (NCT) international hohes Ansehen. Es ist das führende onkologische Spitzenzentrum in Deutschland, in dem Forschung, Therapie und Prävention unter einem Dach und durch viele Schnittstellen verbunden sind. Die FUCHS PETROLUB SE unterstützt das NCT bei wichtigen klinischen Forschungsprojekten, um die Diagnose- und Therapiemöglichkeiten zu verbessern.

Weitere Informationen


Wittenberg Zentrum

Die FUCHS PETROLUB SE unterstützt das Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik, das sich zum Ziel gesetzt hat, heutigen und künftigen Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ethische Orientierung zu vermitteln. Ziel ist es, Frieden, Gerechtigkeit und Wohlstand in der zusammenwachsenden Weltgesellschaft auf nachhaltige Weise zu fördern. FUCHS unterzeichnete im Jahr 2010 auch das „Leitbild für verantwortliches Handeln in der Wirtschaft“, das vom Wittenberg-Zentrum moderiert wurde.

Weitere Informationen

Kontakt

+49 (0) 621-3802-0