Zum Inhalt

Aufsichtsrat

Dr. Kurt Bock

Vorsitzender des Aufsichtsrats der FUCHS PETROLUB SE

Geboren: 1958| Wohnort: Heidelberg| Nationalität: Deutsch
Erstbestellung: 2019 | Ablauf des Mandats: 2020


Aktuelle Position bzw. hauptberufliche Tätigkeit: Ehemaliger Vorsitzender des Vorstands der BASF SE


Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten und andere vergleichbare Kontrollgremien:

  • Bayerische Motorenwerke AG (börsennotiert)
  • Fresenius Management SE (börsennotiert)
  • Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (börsennotiert)  

Dr. Kurt Bock, geboren 1958 in Rahden Ost-Westfalen, ist verheiratet und hat drei Kinder. Das Studium der Betriebswirtschaftslehre in Deutschland und den USA schloss er 1985 mit einer Promotion an der Universität Bonn ab. 1985 trat er in den Finanzbereich der BASF AG ein. Von 1992 bis 1998 war er für die Robert Bosch GmbH tätig, u a. in Brasilien. Nach seiner Rückkehr zur BASF und Tätigkeiten in den USA und Deutschland wurde er 2003 zum Finanzvorstand berufen. Von 2011 bis 2018 war er Vorsitzender des Vorstandes der BASF SE. Er ist Mitglied in den Aufsichtsräten der BMW Group, der Fresenius Management SE und der Münchener Rück AG.

Dr. Erhard Schipporeit

Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der FUCHS PETROLUB SE

Geboren: 1949| Wohnort: Hannover | Nationalität: Deutsch
Erstbestellung: 2008 | Ablauf des Mandats: 2020
 

Aktuelle Position bzw. hauptberufliche Tätigkeit: Selbstständiger Unternehmensberater
 

Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten und andere vergleichbare Kontrollgremien:

  • BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (nicht börsennotiert)
  • Hannover Rück SE (börsennotiert)
  • HDI Haftpflichtverband der Deutschen Industrie V.a.G. (nicht börsennotiert)
  • Innogy SE (börsennotiert) (Vorsitzender)
  • RWE AG (börsennotiert)
  • SAP SE (börsennotiert)
  • Talanx AG (börsennotiert)

 

Dr. Erhard Schipporeit, geboren 1949 in Bitterfeld, ist verheiratet und hat drei Kinder. Er promovierte 1979 in Betriebswirtschaftslehre an der Universität Göttingen. Erhard Schipporeit war mehr als 16 Jahre in den Vorständen der Unternehmen VARTA Batterie AG, VARTA AG, VIAG AG und E.ON SE tätig, zuletzt von 2000 – 2006 als Mitglied des Vorstands und Finanzvorstand der E.ON SE. Seitdem arbeitet Erhard Schipporeit als professioneller Aufsichtsrat und ist neben dem Mandat bei FUCHS PETROLUB SE noch Mitglied im Aufsichtsrat der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, der Hannover Rück SE, der HDI Haftpflichtverband der Deutschen Industrie V.a.G., der Innogy SE, der RWE AG, der SAP SE sowie der Talanx AG.

Dr. Susanne Fuchs

Aufsichtsratsmitglied

Geboren: 1964| Wohnort: Mannheim | Nationalität: Deutsch
Erstbestellung: 2017 | Ablauf des Mandats: 2020
 

Aktuelle Position bzw. hauptberufliche Tätigkeit: Betriebswirtin (MBA)

Susanne Fuchs ist 1964 in Mannheim geboren. Sie studierte von 1983 bis 1988 an der Justus-Liebig-Universität in Gießen Veterinärmedizin und promovierte dort 1992. Von 2013 bis 2016 absolvierte Susanne Fuchs an der Open University in England ein betriebswirtschaftliches Studium und schloss dieses mit dem MBA ab.

Durch einen mehrjährigen Aufenthalt in England sammelte Susanne Fuchs internationale Erfahrung.

Als Angehörige der 3. Generation der Familie Fuchs, die über eine vermögensverwaltende Gesellschaft die Mehrheit am Stammaktienkapital der FUCHS PETROLUB SE hält, ist sie eine maßgeblich beteiligte Familienunternehmerin. Bei der FUCHS PETROLUB Hauptversammlung am 5. Mai 2017 wurde sie in den Aufsichtsrat gewählt und zum Mitglied der Aufsichtsratsausschüsse ernannt.

Neben einer Beiratsfunktion ist Susanne Fuchs ehrenamtlich engagiert und war dies in den zurückliegenden nahezu 20 Jahren in Deutschland und England.

 

Ingeborg Neumann

Aufsichtsratsmitglied

Geboren: 1957| Wohnort: Berlin | Nationalität: Deutsch
Erstbestellung: 2015 | Ablauf des Mandats: 2020
 

Aktuelle Position bzw. hauptberufliche Tätigkeit: Geschäftsführende Gesellschafterin, Peppermint Holding GmbH
 

Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten und andere vergleichbare Kontrollgremien:

  • Scienion AG (nicht börsennotiert)
  • SGL Carbon SE (börsennotiert)
  • Berliner Wasserbetriebe AöR (nicht börsennotiert)

Nach ihrem Betriebswirtschafts-Studium in Münster und München war Frau Neumann 12 Jahre bei der internationalen Wirtschaftsprüfungs-Gesellschaft Arthur Andersen tätig, zuletzt als Wirtschaftsprüferin und Partner.

Seit der Gründung der Peppermint Holding GmbH 1997, Berlin, ist sie Unternehmerin und seit 2002 Alleininhaberin dieser mittelständischen Industriegruppe. Die Unternehmen der Peppermint Gruppe entwickeln und produzieren hochwertige, innovative Textilien für die Bereiche Fashion, TechTex und HomeTex. Ferner stellt Peppermint jungen Technologie-Unternehmen (Schwerpunkt Medizintechnik) Beteiligungskapital sowie langjähriges Industrie- und Management-Knowhow zur Verfügung.

Ingeborg Neumann ist u.a. Mitglied des Vize-Präsidiums (Schatzmeisterin) des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Präsidentin des Gesamtverband textil+mode, Mitglied des Aufsichtsrats der Berliner Wasserbetriebe sowie der Scienion AG, Berlin.

 

Jens Lehfeldt

Aufsichtsratsmitglied (Arbeitnehmervertreter)

Geboren: 1980| Wohnort: Mannheim | Nationalität: Deutsch
Erstbestellung: 2019 | Ablauf des Mandats: 2020

Lars-Eric Reinert

Aufsichtsratsmitglied (Arbeitnehmervertreter)

Geboren: 1969| Wohnort: Chicago | Nationalität: Deutsch

Erstbestellung: 2008 | Ablauf des Mandats: 2020
 

Aktuelle Position bzw. hauptberufliche Tätigkeit: Vice President Operations, FUCHS LUBRICANTS CO.

Lars-Eric Reinert, geboren 1969 in Kiel, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist seit 1991 für FUCHS tätig, zunächst als Betriebsschlosser und anschließend als Industriemeister Metall, bevor er 2012 zum Leiter technische Bereiche der Fettfabrik Kiel der FUCHS SCHMIERSTOFFE GMBH (vormals DEA) ernannt wurde. Seit 2017 ist er für FUCHS als Standortleiter in Harvey, USA, tätig. Er ist seit 1987 Mitglied der IG BCE und seit 2008 Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat der FUCHS PETRLOUB SE.

Letzte Aktualisierung: 7. Mai 2019

Ausschüsse

Der Aufsichtsrat der FUCHS PETROLUB SE hat drei fachlich qualifizierte Ausschüsse gebildet, die seine Arbeit vorbereiten und ergänzen. Die Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Arbeitsprozesse stimmen mit den Anforderungen des Kodex überein und berücksichtigen die verbindlichen Regelungen des deutschen Aktiengesetzes.

Der Personalausschuss unterstützt den Aufsichtsrat bei Personalentscheidungen. Dem Personalausschuss gehören Dr. Kurt Bock (Ausschussvorsitzender), Dr. Susanne Fuchs sowie Dr. Erhard Schipporeit an.

Der Prüfungsausschuss hat die Aufgabe, den Rechnungslegungsprozess sowie die Qualität und Unabhängigkeit der Abschlussprüfung zu überwachen, den Prüfungsauftrag an den Abschlussprüfer zu erteilen, Prüfungsschwerpunkte zu bestimmen sowie die Honorarvereinbarung zu treffen, die Wirksamkeit des auf die Rechnungslegung bezogenen internen Kontrollsystems (IKS), des Risikomanagements, der Internen Revision sowie des Compliancemanagements zu überwachen, sowie Sitzungen und Beschlüsse des Aufsichtsrats über diese Fragen vorzubereiten. Der Prüfungsausschuss setzt sich aus Dr. Erhard Schipporeit (Ausschussvorsitzender), Dr. Susanne Fuchs sowie Frau Ingeborg Neumann zusammen. Dr. Erhard Schipporeit und Frau Ingeborg Neumann sind unabhängige Finanzexperten und verfügen infolge ihrer beruflichen Praxis über besondere Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von Rechnungslegungsgrundsätze, internen Kontrollverfahren und Abschlussprüfungen.

Der Nominierungsausschuss ist gemäß Corporate Governance Kodex ausschließlich mit Vertretern der Anteilseigner besetzt. Der Nominierungsausschuss setzt sich zusammen aus Dr. Kurt Bock (Vorsitzender), Dr. Susanne Fuchs, Frau Ingeborg Neumann sowie Dr. Erhard Schipporeit. Sie beraten über und nominieren mögliche Kandidaten zur Besetzung von Aufsichtsratsmandaten.

Personal- und Prüfungsausschuss tagen jährlich mehrmals, der Nominierungsausschuss tritt entsprechend seiner Aufgabenzuweisung nur bei Bedarf zusammen. Die jeweiligen Ausschussvorsitzenden berichten regelmäßig an den Aufsichtsrat über die Arbeit der Ausschüsse.

Kontakt

+49 (0) 621-3802-0