Zum Inhalt

Menschenrechte & Umwelt

Unsere Verantwortung im Rahmen des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG)

Die FUCHS Gruppe handelt nach klaren ethischen Prinzipien, diese haben wir in unserem Code of Conduct niedergelegt. Dem Schutz der Menschenrechte und der Umwelt messen wir von jeher größte Bedeutung zu, sowohl in unserem eigenen Geschäftsbereich als auch in der Lieferkette.

"Bei FUCHS folgen wir seit jeher klaren Grundsätzen und Werten. Unser Engagement für soziale Verantwortung und Umweltschutz ist tief in unserer Unternehmenskultur verwurzelt. Die Einführung des LkSG ist ein weiterer Schritt zur formalen Integration dieser wichtigen Themen."

Dr. Sebastian Heiner, CTO FUCHS-Gruppe

Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Seit dem 01.01.2024 fällt die FUCHS SE und FUCHS LUBRICANTS GERMANY GmbH sowie deren Tochtergesellschaften (FUCHS Gruppe) in den Anwendungsbereich des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG).
Mit dem LkSG rücken diese Themen weiter in den Fokus unseres unternehmerischen Handelns. Insbesondere sind wir zur Umsetzung folgender Anforderungen verpflichtet:

  • Systematische Erhebung der menschenrechtlichen und umweltbezogenen Risiken
  • Definition und Implementierung entsprechender Präventions- und Abhilfemaßnahmen

Zur Unterstützung bei unserer Risikoanalyse haben wir uns für den führenden Ratingprovider IntegrityNext entschieden. 

Sie erfahren weitere wesentliche Details zu unseren Aktivitäten auf dieser Seite.

FUCHS Supplier Code of Conduct

Mit dem neu erstellten FUCHS Supplier Code of Conduct haben wir die Erwartungen auch an unsere Lieferanten klar formuliert.

Beschwerdeverfahren

Wir pflegen einen offenen Dialog miteinander und möchten daher Mitarbeiter*innen, Lieferanten und sonstigen Stakeholdern einfachen Zugang zu unterschiedlichen Beschwerdekanälen bieten.

  • Sie haben über unseren Menschenrechtsbeauftragten die Möglichkeit, uns auf menschenrechtliche oder umweltbezogene Risiken oder Verstöße mit Bezug zur Geschäftstätigkeit von FUCHS, aufmerksam zu machen.
  • Alternativ können Sie uns (auf Wunsch auch anonym) über unser elektronisches  Hinweisgebersystem FUCHS Compliance Communication System erreichen.
  • Informationen zum Ablauf des Beschwerdeverfahrens können Sie der nebenstehenden Verfahrensordnung entnehmen.

Demnächst verfügbare Informationen

In Kürze finden Sie hier die Grundsatzerklärung des Vorstands sowie ab 2025 die jährlichen LkSG-Berichte.

Weiterführende Informationen

Nachhaltigkeit bei FUCHS

Das LkSG ist ein wichtiger Baustein unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Darüber hinausgehende Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei FUCHS finden Sie hier.

Managementsysteme und Zertifizierungen bei FUCHS

Klare Strukturen und bewährte Managementsysteme helfen bei der Umsetzung des LkSG. Weitere Informationen zu den Zertifizierungen unserer Produktionsstandorte finden Sie hier.

Compliance bei FUCHS

FUCHS hält sich an geltende Gesetze und hat dazu ein Compliance Management System eingerichtet. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier.

Kontakt
+49 (0) 621-3802-0