Zum Inhalt

Schwarze Pasten

Für die dunkle Farbe dieser Gruppe der Pasten sorgen jeweils die verwendeten Festschmierstoffpakete. So wurde abhängig von dem späteren Anwendungsfall des Schmierstoffs Graphit oder auch Molybdändisulfid integriert. Diese beiden Medien führen, bedingt durch ihre molekulare Schichtgitterstruktur, zu einer Verbesserung der Reibwerte des Schmierstoffs. Von daher eignen sich die schwarzen Pasten insbesondere für Montageanwendungen, wenn es darum geht, Kräfte oder Drehmomente möglichst niedrig zu halten. Dies ist stets der Fall bei großen Bauteilen oder bei Presspassungen. Hier zeigt sich, dass Graphit und ganz besonders Molybdändisulfid eine enorme Druckbeständigkeit aufweisen. Somit kann nicht nur der Reibwert durch die schwarzen Pasten gesenkt, sondern auch der Verschleiß der Bauteile minimiert werden.

Weiterhin eignen sich die Produkte exzellent für Hochtemperaturanwendungen, z. B. als Radlagerschmierstoff in Hochöfen oder als Gießlöffelschlichte. Auch als Anti-Seize-Paste und als Schmiermittel für Lenksäulen haben sich die schwarzen Pasten stets bewährt.


Schwarze Pasten im Überblick:

 

GLEITMO 100 (S) / MOLYPAUL M8

GLEITMO 100, GLEITMO 100 S und MOLYPAUL M8 bieten für sämtliche Einpress- und Montagearbeiten die optimale Lösung. Durch die Zugabe von Graphit bzw. MoS2 erhält der Schmierstoff einen extrem niedrigen Reibwert, der dabei hilft, die Montage etwa von Bolzen, Lagern, Buchsen ohne Schäden und mit möglichst geringen Kräften, Momenten und damit auch kleineren Werkzeugen vorzunehmen.

 

GLEITMO 700 / 705

Für die Trennung von glühenden bis hin zu flüssigen Metallen von Gießrinnen und der dabei verwendeten Gießwerkzeuge oder die Schmierung hoch temperierter Lager, Bolzen oder Scharniere sind GLEITMO 700 und GLEITMO 705 die richtige Wahl.

 

MOLYPAUL GP 109 (S-722) / MOLYPAUL ZX 13 (S-720)

Aufgrund des hohen Anteils an Festschmierstoffen sind die Schmierpasten MOLYPAUL GP 109 (S-722) und MOLYPAUL ZX 13 (S-720) ideal als Anti-Seize-Pasten geeignet. Beide Produkte haben eine NATO-Zulassung, was ihre Leistungsfähigkeit in hochdruckbelasteten Lagern unabhängig von den Witterungszuständen untermauert.

 

CARBAFLO 3631 / 3701

Bei den Pasten CARBAFLO 3631 und CARBAFLO 3701 werden die besten Eigenschaften von schwarzen Pasten und von PFPE-Grundölen vereint. Damit sind die beiden Pasten sowohl extrem druckbeständig als auch durch die chemischen Eigenschaften des Basisöles inert gegenüber vielen Säuren und Laugen. Mögliche Anwendungsfelder sind langsam laufende Lager oder Welle-Nabe-Verbindungen von Antriebswellen, auch in aggressiver Umgebung.

Max execution time: 240